Sportler Check Aus zahlreichen wissenschaftlichen Studien ist hervorgegangen, dass sich viele internistische Grunderkrankungen durch eine körperliche Betätigung (Sport) bessern. Asthmatiker berichten, dass sie wieder besser Treppen steigen können, Blutdruckpatienten können sich körperlich mehr belasten ohne kritische Blutdruckanstiege, Diabetiker haben eine bessere Energiebilanz und verbessern ihre Blutzuckerwerte oder Patienten mit Durchblutungsstörungen können wieder längere Spaziergänge machen, um nur einige Beispiele zu nennen. Ist eine Gewichtsabnahme gewünscht, ist Sport neben der richtigen Ernährung die unverzichtbare Voraussetzung. Wir wissen auch, dass Gesunde von regelmäßigem Sport profitieren. Sie sind belastbarer im Alltag, sind ausgeglichener in Stresssituationen und fühlen sich wohler. Wichtig ist es zu wissen, welche Leistung kann ich augenblicklich erbringen. Wie ist mein Trainingszustand und natürlich, wie sieht meine individuell beste sportliche Tätigkeit aus. Sport ist gut, die richtige Belastung ist viel besser. Hier setzen unsere sportmedizinische Untersuchungen an. Wir wenden uns an Gesunde, an Leistungssportler wie Breitensportler, genauso wie an Patienten mit internistischen Erkrankungen, kurz an Menschen, die Ihre Leistungsfähigkeit objektivieren möchten mit dem Ziel, Ihr körperliches Leistungsvermögen zu verbessern. Zu Beginn des gesundheitssportlichen Checks steht eine Bioimpedanzmessung . Mit ihrer Hilfe erfahren Sie, wie Ihr Körper zusammengesetzt ist, wie viel aktive Muskelmasse zur Verfügung steht, wie hoch der Fettgehalt ist und wie viel Wasser sich im Körper befindet. Sie erkennen, ob Muskeln aufgebaut werden müssen, Fette verbrannt werden sollten oder der Wasserhaushalt reguliert werden muss. Anschließend erfolgt die Belastungsuntersuchung mittels Spiroergometrie auf dem Fahrrad. Hierbei werden wissenschaftlich exakt Herz und Kreislauf sowie Bronchien und Lunge untersucht. Unter anderem bestimmen wir Ihre maximale Sauerstoffaufnahme als Marker der körperlichen Leistungsfähigkeit sowie die aerob-anaerobe Schwelle (Laktatanstieg) zur Ermittlung Ihrer persönlichen Dauerleistungsgrenze. Aus diesen Werten berechnen wir Ihre optimale Trainingsfrequenz. Nachdem Sie sich frisch gemacht haben, besprechen wir direkt im Anschluss ausführlich Ihre Messergebnisse und Sie erhalten eine schriftliche Zusammenfassung der Untersuchung. Die Kosten für diesen gesundheitssportlichen Check werden von den Privatkassen übernommen. Für Selbstzahler belaufen sich einmalig auf 130 Euro. Wir freuen uns, Sie im Haus Gerlinghoff begrüßen zu dürfen.
Salu-Fit Wir helfen Leben leben.
Kommen Sie in Bewegung.
Startseite Startseite